Jäger als Naturschützer?

16. April 2018

Die Frage, ob die Jagd zeitgleich Naturschutz ist, stellen sich viele Menschen, die nicht jagen und diejenigen, die sich für den Jagdschein entscheiden. Dieser Frage gehen wir hier auf den Grund. Biotop verbessende Maßnahmen zum Naturschutz! Gerade vor der Bockjagdsaison im Mai wird deutlich, wie stark Jäger in den Naturschutz eingebunden sind. Im April starten […]


Zahl der Jäger steigt weiter

Zahl der Jäger steigt weiter
07. März 2018

Dem Jagen haftet oft das Image an, ein Sport für ältere Herren zu sein. Gegen dieses Klischee spricht allerdings, dass die Jägerschaft in Deutschland alles andere als im Aussterben begriffen ist. Vielmehr vergrößerte sich die Schar der deutschen Jäger zum Ende des letzten Jahres um 2.000 gegenüber dem Vorjahr. Mit 384.000 Jägern wurde ein neues […]


Die Jagd ist reine Männersache? Zahlen beweisen zum Glück das Gegenteil!

07. Februar 2018

Vor ein paar Jahrzehnten waren sie auf der Jagd ausschließlich im Hintergrund zu sehen. Sie kümmerten sich um die Versorgung der Jagdgäste beim Schlüsseltreiben und halfen, den brauchbaren Jagdhund auszubilden. Sie hielten den männlichen Jägern den Rücken frei, sobald die eigentliche Jagdzeit begann, und versorgten in der Zeit Haus, Hof und Familie. Jagende Frauen gab […]


Wachsende Gefahr durch Afrikanische Schweinepest?

Wachsende Gefahr durch Afrikanische Schweinepest?
22. Januar 2018

Seit 2014 treten im Baltikum wie auch in Weißrussland immer wieder Fälle von Afrikanischer Schweinepest auf. Bis in die jüngere Vergangenheit hatten Politik, Behörden und Verbände in dieser Hinsicht keine konkreten Maßnahmen unternommen. Der wichtigste Grund hierfür ist, dass sich das Virus unter Wildschweinen, anders als bei der Schweinepest, nicht durch Tröpfcheninfektion, sondern durch unmittelbaren Kontakt sowie durch Zeckenstiche übertragen. Im […]


Jagd – Vorbild seit Jahrhunderten: Der Heilige Hubertus

03. November 2017

Seit Jahrhunderten gilt der Heilige Hubertus als Schutzpatron aller Jäger. Anfangs ein zügelloser Wilderer, wandelte sich Hubertus aufgrund eines beeindruckenden Erlebnisses zum Verfechter der waidgerechten und gottgefälligen Jagd. Nach seinem Tod am 30. Mai 727 wurde der einstige Edelmann Hubertus von Lüttich heiliggesprochen und ist bis in unsere Tage nicht nur in Jägerkreisen gut bekannt. © Arkady Chubykin / Fotolia Vom rücksichtslosen […]


Jägersprache in aller Munde

Jägersprache - schwere Sprache?
06. Oktober 2017

Jägersprache – schwere Sprache? Mitnichten! Denn etliche Redewendungen und Begrifflichkeiten, die wir im täglichen Sprachgebrauch nutzen, stehen mit dem sprichwörtlichen „Jägerlatein“ in enger Verbindung. Genauso wie Seeleute ihr „Seemannsgarn“ spinnen oder Bergleute mitunter „quer im Gestäng liegen“, hilft der Jägersmann gerne auch mal jemandem „auf die Sprünge“. Insbesondere, um zu verhindern, dass etwas „in die […]


Ab in den Wald zum Pilze sammeln

Einheimische Pilze für Feinschmecker
07. September 2017

Normalerweise sind die Monate September und Oktober die Hauptsaison für die heimischen Pilze. Allerdings lassen die vorherrschende Wärme und der häufige Regen dieses Jahr viele der Waldpilze schon früher sprießen als gewohnt. Aufgrund idealer Bedingungen können diese schon ab Ende Juli gedeihen und ziehen Liebhaber von Pilzen in den Wald. #163619510 | © Jane Lane […]


Jagdschein in Mecklenburg Vorpommern beantragen: So werden Sie Jäger

24. August 2017

Sie sind von der Jagd fasziniert, lieben die Natur und möchten aktiv zum Erhalt deutscher Wälder beitragen? Dann sollten Sie Ihren Jagdschein machen. Doch um das begehrte Schriftstück zu erhalten, müssen Sie zunächst eine Jagdschule besuchen. Wer innerhalb weniger Tage Jäger werden möchte, der sollte seinen Jagdschein in Mecklenburg Vorpommern in der Jagdschule Schwiessel machen. […]


Der Jagdscheinkurs – Pflichtprogramm für angehende Jäger

09. Juli 2017

Immer mehr Menschen verstehen, dass die Jagd kein Hobby von merkwürdigen alten Männern ist, sondern entscheidend zum ökologischen Gleichgewicht und damit auch zum Erhalt der Wälder beiträgt. Die Anzahl der Bürger, die nach einem bestandenen Jagdscheinkurs jagen dürfen, steigt stetig und trägt mittlerweile fast 400.00. Gelehrt wird in solchen Kursen viel mehr als nur das […]


Jagen in Deutschland im Wandel der Zeit

Jagd in Deutschland im Wandel der Zeit
11. Mai 2017

Kurstermine für Kompaktkurse +49 (0) 39976 / 559 757 Wer das jagen erlernt, knüpft an eine der ältesten Traditionen der Menschheitsgeschichte an. Vom reinen Mittel der Nahrungsbeschaffung über das Adelsprivileg bis zum Erhalt der Kulturlandschaft hat sie gerade in Deutschland einen langen Weg hinter sich. Etwas kürzer war der Weg, den die Teilnehmer unseres Kompaktkurses […]