Jägerprüfung Onlinetest Fach 4

Anforderungen an die kundige Person im Sinne Anhang III, Abschnitt IV, Kapitel I Nr. 2 der Verordnung (EG) Nr. 853/2004, insbesondere Anatomie, Physiologie und Verhaltensweisen des Wildes, Untersuchung des Wildes vor und nach dem Schuss, Kennzeichnung und Behandlung des erlegten Wildes, Hygiene- und Verfahrensvorschriften für den Umgang mit Wildkörpern, Rechts- und Verwaltungsvorschriften für das Inverkehrbringen von Wildbret; Trichinenprobenahme sowie Wildtierkrankheiten.

Dieser Test besteht aus 25 Fragen (15 Multiple Choice Fragen und 10 Freitext Fragen). Für die Beantwortung hast du 30 min Zeit. Es werden maximal 35 Punkte vergeben. Ab 17 Punkten hast du bestanden!

Bei Freitext-Fragen bitte die Antwort selbst als richtig oder falsch bewerten!

VIEL ERFOLG

0%
13

Jägerprüfung Onlinetest Fach 4

Lebensmittelrecht

Dein Ergebnis!

Möchtest Du das Ergebnis zur späteren Auswertung vielleicht auch per E-Mail erhalten, dann trage bitte hier Deinen Namen und Deine E-Mail ein!

1 / 4

Kategorie: Fach 4: Lebensmittelrecht (T)

Frage: 110 Wie kann sich der Jäger vor einem Zeckenbefall schützen?

2 / 4

Kategorie: Fach 4: Lebensmittelrecht (T)

Frage: 6 Beschreiben Sie das Aufbrechen eines Stück Rehwildes!

3 / 4

Kategorie: Fach 4: Lebensmittelrecht (M)

Frage: 299 Wie lautet ein Grundsatz für die Gewinnung von Wildbret?

4 / 4

Kategorie: Fach 4: Lebensmittelrecht (M)

Frage: 197 Durch welche Erreger wird die Myxomatose hervorgerufen?

Prozentzahl richtiger Antworten:

0%